Calwer Passage Stuttgart / GER

Calwer Passage

CALWER PASSAGE Stuttgart

„Ein Standort wie die Calwer Passage in Stuttgart, mit so zentraler städtebaulicher Bedeutung, fordert ein zukunftsweisendes und unverwechselbares architektonisches Konzept“, so Investor Ferdinand Piëch. Nun soll nach dem Entwurf von Ingenhoven Architekten aus der etwas anderen Einkaufsmall ein Gebäudekomplex für Büros, Einzelhandel, Wohnungen und Cafés entstehen.
Der Abriss hat inzwischen begonnen. Bei dem Vorgang soll die denkmalgeschützte Glaspassage samt Marmorboden jedoch weiterhin unverändert bestehen bleiben. Dafür wird beim Neubau darauf geachtet, dass das Kulturdenkmal durch Holz-Schutzbauten gesichert bleibt.
Zusätzlich soll das neue Gebäude auch in einer “grünen Verpackung” aus Pflanzen glänzen. Diese Begrünung soll ein Wiedererkennungsmerkmal der neuen Calwer Passage werden.

  • Bauherr: R20 GmbH & Co. KG
  • Standort: Stuttgart
  • Fertigstellung:2021
  • Architekten: ingenhoven architects, Düsseldorf
    Tennigkeit Architekten, Stuttgart
    Werner Sobek, Stuttgart
    Schwarz Architekten, Stuttgart
  • Leistungen: Alublech-Vorhangfassade, Alu-Fenster, Aluminium-Pfosten-Riegelfassage, Pflanzentröge, Structural Glazing-Alu-Pfosten-Riegel-Fassade, Glasdach, Lamellenverkleidung, Alublech-Deckenverkleidung
Zur Übersicht  

INOCLAD ENGINEERING

„Geben Sie Ihr Bauprojekt in die besten Hände!"

Sie möchten ein anspruchsvolles Bauvorhaben realisieren? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich von unseren qualifizierten Mitarbeitern beraten!

KONTAKT

  • Justus von Liebig-Str. 3
    74532 Ilshofen
    Deutschland
  • info@inoclad.com
  • +49 (0) 7904 94 29 09-0
  • +49 (0) 7904 94 29 09-640
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
DATENSCHUTZ OK ABLEHNEN